Nike Chaussure Escrime,vente De Air Jordan Pas Cher,air Jordan Future Low Nike Pas Cher Dunk,nike Chaussures Running Free 5.0 Femme,air Jordan Pas Cher Soldes

News

Baubeschrieb

Fenster

Alle Fenster aus Kunststoff und Metall, innen Farbe weiss aussen Metallglimmer grau. Wärmedämmung und Schalldämmwert gemäss bewilligtem Wärme- bzw. Schallschutznachweis, 3-fache IV-Verglasung, U-Wert 0.6 W/m2K.

Körper- und Luftschallmassnahmen

Die Mindestanforderungen nach SIA sind garantiert. Der Schutz vor Luft- und Körperschallübertragung im Gebäude, insbesondere von haustechnischen Anlagen (Maschinen, Apparate, etc. und deren Standorte) sowie vor Immissionen von aussen wird durch entsprechende konstruktive Massnahmen gewährleistet.

Äussere Oberflächen

Die Fassadenbau- und Malerarbeiten berücksichtigen u. a. ökologische Grundsätze. Die benutzten Materialien / Farben sind für die Bewohner gesundheitlich unbedenklich.

Lichtinstallationen

Ausführung sämtlicher Installationen für die Beleuchtung in den Treppenhäusern, auf allgemeinen Verkehrsflächen, Zugangskorridoren, Technikräumen, etc., inkl. Lichtschalter, Bewegungsmelder, Steckdosen und Apparateanschlüsse.

Schwachstrominstallationen

  • Telefon: Verteilung in die Wohnungen.
  • Fernseh-Kabelanschluss.
  • Gegensprechanlage: Türsprechanlage mit je 1 Aussensprechstelle bei Hauseingängen (inkl. elektronischer Türöffner) sowie je 1 Innensprechstelle in den Wohnungseingängen.
  • Sicherheitsanlagen: Rauch-Wärme-Abzugsinstallationen gemäss gesetzlichen Auflagen im Treppenhaus und Liftschacht.

Heizung

  • Beheizung mit Wärmepumpenheizung (System Luft/Wasser; Heizungsregulierung witterungsabhängig nach Aussentemperatur.)
  • Steuerung mit einer Tag- / Nachtabsenkung.

Wärmeverteilung

Jede Wohnung mit Fussboden-Niedertemperaturheizung. Erfassen der Heizkosten mit Wärmezähler.

Sanitäre Anlagen

Sämtliche Apparate inkl. zugehörigen Schallschutzsets in weissem Porzellan.

Waschmaschine und Tumbler

Jede Wohnung verfügt über eine eigene Waschmaschine und einen eigenen Tumbler (jeweils in der Wohnung installiert.)

Kücheneinrichtung

Fronten: Kunstharzbeschichtet, Dickkanten in Frontfarbe, Oberfläche glatt.
Schubladen: Geräuscharme Vollauszüge mit Selbsteinzug (z.B. Bluemotion). Innenflächen / Tablare in Spanplatten, allseitig beschichtet. 2 Schubladen mit Besteckeinsatz, Pfannenauszug mit Einlegematte; Abfalltrennsystem mit Auszug.
Abdeckungen: Granit, 20-30 mm stark mit Schallschutzmontage; Rückwand zwischen Ober- und Unterbauschränken sowie seitliche Anschlüsse an Wände mit keramischen Platten.

Küchenapparate

Geschirrspüler, Backofen, Steamer (Dampfgarer), Glaskeramikherd, Dampfabzug, Kühlschrank mit drei Gefrierschubladen.

Schreinerarbeiten

  • Wohnungstüren: Zargentüre, schallgetrennt, mehrschichtiges, schallhemmendes Türblatt, mit 3-seitig umlaufender Gummidichtung, mit Spion, Schloss mit Zylinderausschnitt, Drücker und Schild mit Sicherheitsrosette vernickelt.
  • Zimmertüren: Zargentüren, Türblätter Röhrenspan.
  • Wandschränke / Garderoben: Einbauschränke als Garderobe-, Tablar- oder Putzschrank.

Bodenbeläge

Wohn-/Esszimmer, alle Zimmer und Korridor mit Parkettboden. Küche, Badezimmer/Dusche und Reduit mit keramischen Bodenplatten.

Wand-/Deckenbeläge

sämtliche Wände mit Abrieb, weiss gestrichen. Deckenbeläge mit weissem Spritzputz.

Luftschutzraum

Das Mehrfamilienhaus verfügt über einen eigenen Schutzraum im Untergeschoss. 

 

 

  Frieder Immobilien Treuhand GmbH | Leberngasse 21 | 4600 Olten | T 062 213 92 92 | info@frieder-immobilien.ch

Umsetzung: apload GmbH - Design by mosaiq